ANELLI, , — Oktober 15, 2018 at 3:33 pm

Die alternativen Juwelen von Meghan Markle





Der Schmuck von Meghan Markle stammt vom „alternativen“ Designer Pippa Small ♦ ︎

Meghan Markle ist schwanger und es sind die Nachrichten, die alle Fans von Veranstaltungen der britischen Königsfamilie begeistert haben. Aber diejenigen, die dem Buckingham Palace und seinen Nachrichten mit Eifer folgen, überwachen auch die Kleidung und die Juwelen, die von den Protagonisten des Königshauses getragen werden. Neben dem Diadem der Prinzessin Eugenie, von dem wir gesprochen haben, hat die Fülle an Ringen, Armbändern und Ohrringen, alles in Gelbgold (ihr Lieblingsmetall), das von Meghan Markle anlässlich der Hochzeitszeremonie getragen wurde, Neugier geweckt.

Wir können den Ursprung des Schmucks der Sussex Duchess enthüllen: Sie stammen von Pippa Small.

Meghan Markle al matrimonio della principessa Eugenie, con gioielli di Pippa Small
Meghan Markle al matrimonio della principessa Eugenie, con gioielli di Pippa Small

Es war wahrscheinlich keine zufällige Wahl: Pippa Small ist tatsächlich keine Elite-Schmuckmarke. In der Tat ist es genau das Gegenteil: Es ist eine Marke, die Wörter wie Nachhaltigkeit, Fairness, Respekt für Minderheiten mit sich bringt. Und mit dieser Wahl wiederholt Meghan ihre Rolle als nonkonforme Frau in der königlichen Familie.
Pippa Small ist eine Londoner Designerin, die gerne reist und „von den vielen faszinierenden Kulturen, die sie kennengelernt hat, inspiriert wurde“. Er hat einen Master-Abschluss in medizinischer Anthropologie gemacht und konzentriert sich seitdem auf die Menschenrechte von Minderheiten, indigenen Gruppen. Es ist kein Zufall, dass sie 2008 zur Botschafterin der Menschenrechtsorganisation Survival International ernannt wurde und 2013 von der Königin einen Mbe für ethische Juwelen und Wohltätigkeitsarbeiten gewonnen hat. Er arbeitete mit der ersten Fair-Trade-Goldmine, die in Bolivien registriert ist, und mit der angesehenen Fair Trade Fair in Kibera, einer Slumsiedlung in Nairobi. Als er sein zweites Leben als Designer begann, arbeitete er auch mit berühmten Marken wie Gucci in Tom Ford, Chloe, Bamford. Im Jahr 2016 gewann er außerdem den Preis für ethische Juweliere des Jahres und den renommierten Walpole Corporate Social Responsibility Award.




Pendente in oro con diamanti. Prezzo: 10000 sterline
Pendente in oro con diamanti. Prezzo: 10000 sterline
Orecchini con labradorite
Orecchini con labradorite
Collana in oro con zaffiri
Collana in oro con zaffiri
Anello in oro con labradorite
Anello in oro con labradorite
Meghan Markle al matrimonio della principessa Eugenie
Meghan Markle al matrimonio della principessa Eugenie
Anello Eternity dei Fiori in oro di Pippa Small
Anello Eternity dei Fiori in oro di Pippa Small
Anello con fiori ispirato alle forcine giapponesi del XIX secolo
Anello con fiori ispirato alle forcine giapponesi del XIX secolo
Collana Phaseolus Vulgaria, metalli diversi. Prezzo: 4.000 sterline
Collana Phaseolus Vulgaria, metalli diversi. Prezzo: 4.000 sterline







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.