ANELLI, Argento, vetrina — November 22, 2021 at 4:00 am

Der Feder von Bettina Ts Design




Es gibt eine Art von Schmuck, der nicht in die Vergangenheit blickt, sondern futuristisch in die Gesellschaft der Gegenwart. Dies ist die Geschichte von Bettina T, einer Marke der Designerin Cinzia Caviglia. Die Tatsache, dass die Ideen des Designers in Rom, einer der geschichtsträchtigsten Städte, geboren wurden, macht Cinzia Caviglias Entscheidung, Formen zu verwenden, die von alltäglichen Objekten inspiriert sind, wie den Federn zum Aufhängen der Wäsche zum Trocknen, noch ungewöhnlicher. Quellen sind nicht das einzige Element, das aus seinem Kontext extrapoliert wird, um ein Juwel zu werden. Tatsächlich umfasst die Industrial-Kollektion auch andere Schmuckstücke, die ihren Ursprung, was das Design betrifft, in einem anderen Bereich finden. Die Schmuckstücke sind aus Silber oder Gold, teilweise mit Zusatz von kleinen Diamanten.

Orecchini in oro bianco con diamanti
Orecchini in oro bianco con diamanti

Vielleicht stammt diese Berufung zur ästhetischen Kontamination aus der Ausbildung von Cinzia Caviglia, die als Grafikdesignerin begann, die in ihrer Biografie die Neigung hinzufügt, scheinbar unterschiedliche Themen zu verbinden, von Design bis Fotografie, von Glaskunst bis hin zu Illustration und 3D-Kreationen. Die Wanderung in die Schmuckwelt verdankt sie jedoch ihrer Arbeit mit ihrer Mutter Bettina in der Schmuckfamilie, die sie dann mit neuen Ideen weiterführte.
Anello Tin in oro
Anello Tin in oro 18 carati

Anello Sfrido in argento
Anello Sfrido in argento
Anello Nuvolette con perle barocche
Anello Nuvolette con perle barocche
Orecchini nuvolette con perle barocche
Orecchini Nuvolette con perle barocche
Cinzia Caviglia
Cinzia Caviglia
Orecchini in argento e perle barocche
Orecchini in argento e perle barocche

Anello Tin in argento, indossato
Anello Tin in argento, indossato







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.