COLLANE, vetrina — Juli 18, 2020 at 4:00 am

Das Gold von Loto Preziosi




Im italienischen Goldviertel in der Region Arezzo ist Loto Preziosi eines der Unternehmen mit der größten Tradition: Tatsächlich wird es bald ein halbes Jahrhundert. Vor fast 50 Jahren hat Giuseppe Aramini zusammen mit seiner Frau das auf die Verarbeitung von Schmuck, insbesondere Gold, spezialisierte Unternehmen gegründet. Die Spezialität des Unternehmens, die jetzt vom Sohn des Gründers, Tiziano Aramini, geleitet wird, ist eine große Auswahl an Ohrringen, Halsreifen, Armbändern und Broschen, Anhängern, Ringen, Paruren mit und ohne Halbedelsteinen und superleichten Gegenständen.

Anello vincitore a Premiéere 2019
Anello vincitore a Premiéere 2019

Loto Preziosi ist jedoch vor allem für Ohrringe mit Halbedelsteinen bekannt geworden, die dazu beigetragen haben, die Marke bekannt zu machen und den Konsens zu erzielen, der das Wachstum des Unternehmens ermöglicht hat. Die Herstellung von Goldschmuck macht das Unternehmen zu einer der Hauptrealitäten des Arezzo-Bezirks. Aber nicht nur für die Fähigkeit, Juwelen in Massenproduktion herzustellen: Seine besten Stücke können beispielsweise unter den Designkreationen ausgewählt werden, wie es vor einiger Zeit mit einem Armband unter den Gewinnern von Premiére bei OroArezzo geschehen ist.

Bracciale vincitore a Premiéere 2018
Bracciale vincitore a Premiéere 2018

Bracciale in oro rosa
Bracciale in oro rosa

Anello in oro rosa di Loto Preziosi
Anello in oro rosa di Loto Preziosi

Anello di Loto Preziosi
Anello di Loto Preziosi







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.