Gioielli, Jewelry, Joaillerie, Joyas, Jewelen

Coronavirus, Recarlos Spende an zwei Krankenhäuser

in news




Coronavirus hat Menschen und die Wirtschaft beeinflusst. Und viele Unternehmen haben beschlossen, ein konkretes Zeichen der Solidarität zu geben. In Italien hat Recarlo, spezialisiert auf Diamantschmuck, beschlossen, eine bedeutende Spende zu unterstützen, die zwischen dem Luigi Sacco Hospital in Mailand und dem Civil Hospital Ss geteilt wird. Antonio e Biagio und Cesare Arrigo in Alessandria mit dem Ziel, neue Intensivstationen, Betten mit Lungenbeatmungsgerät, Monitor und alles Notwendige zu schaffen, um denjenigen zu helfen, die es am dringendsten benötigen.

Headquarters di Recarlo, a Valenza (Alessandria)
Headquarters di Recarlo, a Valenza (Alessandria)

Die Entscheidung, das Sacco-Krankenhaus zu unterstützen, entspricht dem Wunsch, einen Beitrag für Mailand zu leisten, das vor einem echten Notfallbett steht. Wir wollen aber auch auf lokaler Ebene in unserem Distrikt konkret präsent sein, mit einer Spende an das Krankenhaus von Alessandria, das ein grundlegender Bezugspunkt für die gesamte Provinz ist und dank der Unterstützung von Unternehmen in der Region kann seine Stärke erhöhen und eine immer größere Reaktion auf die infizierte Bevölkerung geben. Wir hoffen, dass diese Geste auch für andere Unternehmen unserer Branche ein Beispiel sein kann. Wir sind zuversichtlich, dass wir, wenn wir vereint bleiben, diesem Notfall begegnen, ihn überwinden und besser als zuvor herauskommen können, um wieder mit dem Made in Italy zu beginnen, das unser Land auszeichnet.
Carlo Re, Gründer und Präsident von Recarlo

Bozzetto di Recarlo
Bozzetto di Recarlo

Recarlo, anello Anniversary
Recarlo, anello Anniversary

Anello solitario Anniversary di Recarlo
Anello solitario Anniversary di Recarlo







Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Latest from news

Go to Top