alta gioielleria, Fiere, Spille, vetrina — Februar 13, 2019 at 5:00 am

Cindy Chaos Juwelen bei Tefaf





High Jewellery: Cindy Chao debütiert bei Tefaf mit den neuen Meisterwerken Blacklabel ♦ ︎

Titanbrosche mit 1.369 Diamanten, 705 Tsavoriten, 450 gelben Diamanten, 28 Cabochon-Smaragden und zwei größeren Smaragden für insgesamt 52,44 Karat. Diese Steine ​​sind so montiert, dass sich das Juwel auch bewegen kann. Die Blumenknospe-Brosche ist das Meisterwerk des Black Label Masterpiece, das auf der Haute Couture-Woche in Paris den 15. Geburtstag von Cindy Chao The Art Jewel feierte.

Cindy Chao, spilla Flower Bud
Cindy Chao, spilla Flower Bud

Der in Taiwan geborene Designer hat in relativ kurzer Zeit die Spitzenpositionen in der Welt des hohen Schmucks erreicht. Ihre Juwelen sind bereits Legende. Wie die rote Pfingstrosenform-Brosche mit 2485 Rubinen und 668 Diamanten auf violettem Titan sowie Gelb- und Weißgold. Die Produktion dauerte mehr als 10.000 Stunden. Vielleicht ist es dank der Yogastunden, die die Designerin zweimal in der Woche mit ihrem Team organisiert, ruhiger, um den Arbeitsdruck zu verringern. Der nächste Termin ist in der Tat herausfordernd: das Debüt auf der Tefaf in Maastricht, eine besonders selektive Messe.

Spilla Peonia, vincitrice dell'Outstandg Objects Award alla Masterpiece Fair del 2018, a Londra
Spilla Peonia, vincitrice dell’Outstandg Objects Award alla Masterpiece Fair del 2018, a Londra

Aber auch Stücke wie die Greenovia-Brosche, entworfen um ein 105-Karat-Katzenaugen-Chrysoberyll, Titan, 18-Karat-Weiß und Gold, Silber, Diamanten, Smaragde, Demantoid-Granat, Tsavorit, Alexandrit und grüner Saphir, können selbst die anspruchsvollsten Liebhaber zufriedenstellen hoher Schmuck. Und natürlich von Kunst. Giulia Netrese

2 Comments

  1. 15 MB
    I hope this e-mail finds very well.

    My name is Karmele, and I am a high jewellery designer. I would be very interested in collaborating with OIR, hence my direct approach.

    I would like to show you a few key pieces of my latest collections, hoping they are of interest to OIR. Please find them in the attached document – a quick view of my catalogue.
    Should you be interested in further discussions and in seeing my full catalogue, please let me know, and I will provide you with the link and a unique password to my website.

    Please note that all my designs are copyrighted.

    Thank you very much for your time, and I look forward to potential collaboration opportunities with SanzOIR.

    Best Regards,

    Karmele

    Karmele Sáenz de Maturana
    High Jewellery Designer
    karmesa@hotmail.com

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.