asta, news — April 20, 2021 at 4:10 am

Christie’s verkauft ein 100-Karat-Spektakel




Es gibt Diamanten, die das Leben aufregend machen können. Schau sie dir an und es ist eine Show. Wie die, die Christie’s am 12. Mai präsentieren wird und die The Spectacle genannt wurde. Tatsächlich handelt es sich um einen außergewöhnlichen Diamanten: 100,94 Karat D-Farbe, intern fehlerfrei, mit einer Schätzung zwischen 12 und 18 Millionen Dollar. Der Diamant wird der Höhepunkt der Auktion Magnificent Jewewls in Genf sein.

The Spectacle, diamante D-color, Internally Flawless, da 100,94 carati
The Spectacle, diamante D-color, Internally Flawless, da 100,94 carati

Der Diamant wurde aus einem seltenen Rohstein von 207,29 Karat geschnitten. Die unglaubliche Größe und makellose Qualität machten den Rohdiamanten äußerst ungewöhnlich und kostbar. Es wurde 2016 in Zarnitsa in der Republik Sacha (Jakutien) im Nordosten Russlands ausgegraben. Dies ist die erste Diamantlagerstätte, die 1954 in Sowjetrussland entdeckt wurde.
Il diamante The Spectacle è stato tagliato da una rara pietra grezza da 207,29 carati
Il diamante The Spectacle è stato tagliato da una rara pietra grezza da 207,29 carati

Dieser außergewöhnliche Diamant ist D-Farbe klassifiziert, die beste Klassifizierung, die für einen Diamanten verfügbar ist. Die erste Reinheitsskala zur Klassifizierung von Diamanten wurde 1953 eingeführt. In den 1970er Jahren wurde jedoch die Sorte Internally Flawless hinzugefügt. Diese Klassifizierung gab Diamantenproduzenten die Möglichkeit, Spuren der Natur auf der Steinoberfläche zu hinterlassen und einen höheren Grad als VVS1 zu erreichen.
Un momento dell'asta di Christie's
Asta da Christie’s

Der Vorbereitungs- und Schneidprozess dauerte ein Jahr und acht Monate und wurde in der Alrosa-Schneidwerkstatt in Moskau durchgeführt. Der Smaragdschliff wurde gewählt, da er die perfekte Geometrie des Diamanten aufwies. Der Schnitt des Smaragds ist in der Tat mit keiner Unvollkommenheit vereinbar, da Sie so in den Stein schauen können. Der 100,94-Karat-Brillendiamant ist der größte Stein, der jemals in Russland geschnitten wurde.
Dieser Diamant verbindet die beiden anderen, die Christie’s in den letzten zehn Jahren zum Verkauf angeboten hat: zwei spektakuläre D-farbige Steine, beide in Genf. Der erste war der Winston Legacy-Diamant mit 101,73 Karat, die andere Kreation 1 mit 163,41 Karat. Sie wurden für 26,7 Mio. USD bzw. 33,7 Mio. USD verkauft.
Il diamante Winston's Legacy di 101,73 carati
Il diamante Winston’s Legacy di 101,73 carati







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.