asta, news — November 15, 2019 at 4:00 am

Christie’s Top-Schmuck in Genf





Große Deals (71,3 Millionen) und große Juwelen bei Christies Auktionen in Genf. Und Graff kauft einen Saphir für 2,5 Millionen ♦ ︎

Der Winter ist eine sehr heiße Jahreszeit für kostbare Edelsteine ​​und schöne Juwelen. Dies belegen die Novemberauktionen von Christie in Genf mit einem Gesamtvolumen von 71,3 Millionen Dollar (rund 64,7 Millionen Euro) und zusätzlichen 38,6 Millionen Franken für Only Watch, den Verkauf von 50 Uhren für einzigartigen Luxus der besten Uhrenhersteller für die Erforschung der Duchenne-Muskeldystrophie. Christies vier Verkäufe hatten registrierte Bieter aus über 40 Ländern und 30% waren neu bei Christie. Die Magnificent Jewels Auktion schloss die Verkaufsserie mit einer Auswahl außergewöhnlicher Juwelen ab. Der Verkauf erreichte 55,2 Millionen (50,3 Millionen Euro), wobei insgesamt 12 Lose über 1 Million Mal verkauft wurden und 92% der Lose vergeben wurden. Die prächtigen Juwelen sind unter anderem auch ein kulturelles Ereignis: Sie zogen über 3.000 Besucher in das Four Seasons Hotel des Bergues, in dem sie ausgestellt wurden.

Asta di Christie's a Ginevra
Asta di Christie’s a Ginevra

Die Genfer Verkaufswoche im November zog erneut Einkäufer aus aller Welt und in diesem Monat mit einem besonders starken Kontingent aus Asien an. Mit einer triumphalen Only Watch-Wohltätigkeitsauktion, darunter eine Patek Philippe-Auktion im Wert von CHF 31 Millionen, die einen neuen Auktionsweltrekord für jede Uhr aufstellte, waren die Auktionen von Schmuck, Uhren und Wein mit einer hohen Abverkaufsrate von über 90% solide erfolgreiche Luxusstrategie des führenden Auktionshauses.
François Curiel, Präsident Christies Europa

Anello con diamante fancy deep blue di 7,03 carati montato da Moussaieff
Anello con diamante fancy deep blue di 7,03 carati montato da Moussaieff

Insbesondere ein 7,03 Karat blauer rechteckiger Ring mit einem tiefblau gemusterten VVS2-Diamanten von Moussaieff wurde für 11,6 Millionen Dollar zu einem Preis von 1,6 Millionen Karat verkauft. Es wurde von einem privaten Sammler gekauft. Ein Diamanten im Kissenschliff, Farbe D, von innen einwandfrei, mit einem Gewicht von 46,93 Karat wurde auf 3,1 Millionen geschlagen, während ein Ring von Harry Winston mit einem Diamanten im Rechteckschliff, Farbe D, Reinheit VVS2, Gewicht 25,20 Karat mit 2,5 Millionen Dollar ausgezeichnet wurde. Unter den Edelsteinen erwarb Graff für 2,5 Millionen einen achteckig geschnittenen birmanischen Saphir mit einem Gewicht von 42,97 Karat. Federico Graglia

A Burmese octagonal-cut sapphire, weighing 42.97 carats, Graff
A Burmese octagonal-cut sapphire, weighing 42.97 carats, Graff
Graff: a Ceylon rectangular-cut sapphire brooch, weighing 39.19 carats, by Cartier
Graff: a Ceylon rectangular-cut sapphire brooch, weighing 39.19 carats, by Cartier
A Colombian rectangular-cut emerald ring, weighing 13.53 carats
A Colombian rectangular-cut emerald ring, weighing 13.53 carats
A cushion-cut, D colour, Internally Flawless diamond, weighing 46.93 carats
A cushion-cut, D colour, Internally Flawless diamond, weighing 46.93 carats

A pair of pear-shaped, D colour, flawless diamond earrings, weighing 12.71 and 2.07 carats
A pair of pear-shaped, D colour, flawless diamond earrings, weighing 12.71 and 2.07 carats
A pear-shaped, D colour, VS1 clarity diamond, weighing 40.18 carats
A pear-shaped, D colour, VS1 clarity diamond, weighing 40.18 carats
A rectangular-cut, D colour, VVS2 clarity diamond ring, weighing 25.20 carats by Harry Winston
A rectangular-cut, D colour, VVS2 clarity diamond ring, weighing 25.20 carats by Harry Winston
A rectangular-cut, fancy light purplish pink, VS2 clarity diamond ring, weighing 32.49 carats
A rectangular-cut, fancy light purplish pink, VS2 clarity diamond ring, weighing 32.49 carats






Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.