vetrina — Juli 2, 2016 at 7:00 am

Chanel, Ernte von Diamanten

Nur wenige wissen, dass Gabrielle Chanel, Gründer des gleichnamigen Maison, eine Frau war, die verleugnet nicht ihre bäuerlichen Herkunft. Tatsächlich hatte sie einen Weg für einige ländliche Symbole ihre Leidenschaft zum Ausdruck zu bringen, wie die Garben. Vielleicht auch, weil die Sammlung von Weizenähren erwartet nur ihren Geburtstag, 19. August Diese ländliche Atmosphäre, in Juwelen verwandelt, kommt nun auf das Ritz Hotel in Paris, in der Place Vendôme, mit einer Überraschung: eine Performance von Gad Weil, Land Künstler, der ein kleines Maisfeld in der „heiligen Platz“ der Schmuck gebracht. Im Inneren des Ritz zeigt jedoch die Chanel Suite eine andere Suite, aber Schmuck, immer vom Weizen inspiriert, in Gold, Diamanten und Edelsteinen. Es schließt die Fête des Moissons (Fest der Ernte in Französisch), eine Halskette mit Fancy Diamonds 25 Karat Gelb mit achteckigem Muster, die dem Umfang der Place Vendôme und anderen 95 Karat farbigen Diamanten in verschiedenen Schnitten spielt, die Ähren zu komponieren. Es ist ein außergewöhnliches Schmuckstück besteht aus 1200 Diamanten mit einem Gewicht von 120 Karat. Wer weiß, wer der Lage sein wird, eine solche Nachlese zu leisten. Margherita Donato

Fête des Moissons , collana con 1200 diamanti
Fête des Moissons , collana con 1200 diamanti
Collana della collezione de Moisson, con oro bianco, diamanti e smeraldo
Collana della collezione de Moisson, con oro bianco, diamanti e smeraldo
Anello in oro bianco e diamanti con spiga di grano
Anello in oro bianco e diamanti con spiga di grano
Anello con peridoto, tormalina e acquamarina
Anello con peridoto, tormalina e acquamarina
Spilla con diamante giallo e bianchi
Spilla con diamante giallo e bianchi
Collana della collezione Moisson
Collana della collezione Moisson
Collana in oro bianco e diamanti
Collana in oro bianco e diamanti

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.