mostre, news — April 29, 2018 at 4:30 am

Cartier in Ausstellung






Über 300 große Juwelen von Cartier in einer großen Ausstellung: Es gibt auch die Tiara von Queen Elizabeth, die von Kate Middleton getragen wurde ︎♦
Es gibt Schmuckunternehmen, die königlichen Familien ähneln. Sie haben eine lange Tradition hinter sich und vor allem werden sie von allen (auch von Wettbewerbern) als eine Spanne über den anderen betrachtet. Kurz gesagt, es gibt Maison mit blauem Blut. Und nicht zufällig sind sie auch die Lieblinge der Royals, der Richtigen. Eine dieser Königinnen von Schmuck ist Cartier. Vor fünf Jahren beschloss Cartier, seine reiche Tradition mit einer großen Ausstellung in Paris im Grand Palais zu feiern. Jetzt, ein wenig überraschend, repliziert er diese Exposition in Australien. Die Ausstellung Cartier: The Exhibition wird in der National Gallery in Canberra organisiert, wo das australische Parlament (nein, nicht in Sydney) ist und über 300 Juwelen ausstellt, darunter auch königliche Familien, die sie freundlicherweise der Ausstellung zur Verfügung gestellt oder angehört haben Prominente, seltenere Stücke, die Teil der Cartier-Sammlung sind. Es gibt Tiaras, Halsketten, Broschen und Ohrringe, die Teil eines Stücks Geschichte sind: insgesamt 7776 Diamanten, 1246 Smaragde, 301 Saphire, 249 andere farbige Edelsteine ​​von 3500 Karat. Wie die Diamantbrosche der australischen Opernsängerin Dame Nellie Melba, die kaiserliche Jadeit-Halskette der Erbin Barbara Hutton, der 10,48-Karat-Diamant-Verlobungsring von Prinzessin Grace von Monaco, die Diamant- und Rubin-Halskette von Elizabeth Taylor (Geschenk des dritten Ehemannes) Mike Todd).
Viele der ausgestellten Stücke haben eine lange Geschichte. Wie die Halo Tiara, die George VI. Drei Wochen vor seinem Königstag 1936 zu Cartier bestellt hatte. Die Platin-Tiara mit 739 runden Brillanten und 149 Diamanten im Baguetteschliff war für seine zukünftige Ehefrau Elizabeth Bowes-Lyon (Königinmutter) bestimmt. . Die dann der zukünftigen Königin von England, Elizabeth II., Zum achtzehnten Geburtstag die Tiara schenkte. Die Halo Tiara war 2011 wieder in der Öffentlichkeit zu sehen, getragen von Kate Middleton für ihre Ehe mit Prinz William.
Die Ausstellung enthält auch eine Auswahl von originalen Vorbereitungszeichnungen, Porträts, historischen Fotografien, Filmen, Werbematerialien, Werkzeugen zur Herstellung von Schmuck und Ausrüstung, um einen Überblick über die Geschichte von Cartier zu geben. Margherita Donato

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.