alta gioielleria, asta, news — November 10, 2020 at 4:00 am

Blaue Blutjuwelen bei Sotheby’s Auktion




Ein Sprung in die Geschichte durch Juwelen. Dies ist auch die Auktion von Sotheby’s Magnificent Jewels und Noble Jewels, die am Mittwoch, den 11. November in Genf stattfinden soll. Neben zahlreichen Vintage-Juwelen und großartigen Maison wie Van Cleef & Arpels und Cartier oder Blugari bietet das Auktionshaus auch eine Reihe von Stücken zum Verkauf an, die einen faszinierenden Ursprung haben.

Paure con diamanti e smeraldi, circa 1770
Paure con diamanti e smeraldi, circa 1770

Zum Beispiel das Smaragd- und Diamanten-Set von Manuel de Guirior y Portal, 1. Marquis de Guirior, Generalleutnant der Royal Navy, Vizekönig von New Granada und Peru, der am 21. in Aoiz im alten Königreich Navarra geboren wurde März 1708. Seine Eltern stammten aus einer berühmten Navarrese-Familie und waren Don Carlos de Guirior Erdozain und María Josefa del Portal. Eine Halskette aus dem 18. Jahrhundert mit Diamanten und Smaragden ist kein Juwel, das man jeden Tag sieht.
Orecchini di diamanti attribuiti a Cartier, provenienti dalla collezione di Sarah Baillie-Hamilton
Orecchini di diamanti attribuiti a Cartier, provenienti dalla collezione di Sarah Baillie-Hamilton

Um das Angebot an Juwelen edlen Ursprungs zu unterstreichen, ist auch ein schönes Paar Naturperlen in einem Paar funkelnder Diamantohrringe enthalten, die Cartier aus der Sammlung von Sarah Baillie-Hamilton, geb. Sarah Cook (1903-1995), zugeschrieben werden. 1903 in Montreal geboren, lernte sie George, den Earl of Haddington, kennen, als sie als Adjutantin des Generalgouverneurs von Kanada arbeitete. Oder eine Cartier-Halskette, die Teil der Sammlung von Henriette Hélène war, sagen Elly, Porgès, Marquise de la Ferté-Meun (1878-1946), verheiratet mit Eugène, Marquis de la Ferté-Meun (1870-1946), Tochter von Jules Porgès (1839-1921) und Anna Wodiamer.
Demi parure di diamanti Anni 50 firmata Mauboussin
Demi parure di diamanti Anni 50 firmata Mauboussin

Die Auktion zeigt auch eine große Darstellung von Art-Deco-Schmuck, der vom Maison Mauboussin signiert wurde, das 1827 von M. Rocher inmitten der politischen Instabilität Frankreichs und kolonialer Eroberungen gegründet wurde. Im Jahr 1878 erhielt Jean-Baptist Noury, der Nachfolger von M. Rocher, eine Medaille für seine Arbeit auf der Exposition Universelle de Paris, die den guten Ruf des Unternehmens begründete. Unter der Leitung von George Mauboussin ist die Zwischenkriegszeit von Exotik geprägt, die sich in der Auswahl und Qualität von Mauboussins Edelsteinen widerspiegelt: Jade aus dem Osten, Perlen und Korallen aus dem Nahen Osten. Federico Graglia
Collana con diamanti, circa 1925, di Henriette Hélène, dite Elly, Porgès, marchesa de la Ferté-Meun
Collana con diamanti, circa 1925, di Henriette Hélène, dite Elly, Porgès, marchesa de la Ferté-Meun

Collana con zaffiri rosa,  ametiste, peridoti e diamanti di Bulgari
Collana con zaffiri rosa, ametiste, peridoti e diamanti di Bulgari

Harry Winston, collana con diamanti fancy
Harry Winston, collana con diamanti fancy
Collana con diamanti, circa 1925, di Henriette Hélène, dite Elly, Porgès, marchesa de la Ferté-Meun
Collana con diamanti, circa 1925, di Henriette Hélène, dite Elly, Porgès, marchesa de la Ferté-Meun
Spilla in diamanti di Van Cleef & Arpels, circa 1940
Spilla in diamanti di Van Cleef & Arpels, circa 1940
Anelo con diamante taglio cuscino di 18,03 carati
Anelo con diamante taglio cuscino di 18,03 carati

Parure con zaffiri e diamanti anni Sessanta
Parure con zaffiri e diamanti anni Sessanta
Collana con zaffiri rosa,  ametiste, peridoti e diamanti di Bulgari
Collana con zaffiri rosa, ametiste, peridoti e diamanti di Bulgari







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.