Gioielli, Jewelry, Joaillerie, Joyas, Jewelen

Derrick Adams di fronte al quadro I Shine, You Shine, We Shine

Bei Tiffany Atrium ist das Leben eines Künstlers wichtig




Tiffanys Liste wird länger. Nein, nicht die der Schmuckkollektionen. Das amerikanische Maison, das in den Orbit der Franzosen von LVMH eingetreten ist, konzentriert sich auf Kunst. Innerhalb weniger Jahre kündigte Tiffany einen Basquiat-inspirierten Adventskalender an, eine Zusammenarbeit mit Daniel Arsham, eine Zusammenarbeit mit dem New Yorker Künstler mit Curtis Kulig, eine Ausstellung einer Maxi-Skulptur von Daniele Papuli in Mailand, die Zusammenarbeit mit Kendrick Lamar und seine besprochenen Auftritte. Jetzt ist Tiffany Atrium an der Reihe.

I Shine, You Shine, We Shine di Derrick Adams
I Shine, You Shine, We Shine di Derrick Adams

Es ist keine Schmucklinie, sondern eine „Social Impact Platform“, die darauf abzielt, Möglichkeiten für historisch unterrepräsentierte Gemeinschaften zu fördern. Die Plattform soll dazu beitragen, eine „vielfältigere und integrativere Schmuckindustrie durch Engagement, Führung und Lernen“ zu schaffen. Der Name Atrium in der Architektur bezeichnet einen offenen Raum oder einen Raum, der von einem Oberlicht innerhalb eines Gebäudes bedeckt ist. Es leitet sich von einem Merkmal der Häuser der alten Römer ab, die diesen inneren offenen Raum hatten. Aber der Name ist auch von der Herzanhänger-Halskette Return to Tiffany inspiriert.

Wir freuen uns, die Tiffany Atrium-Plattform vorzustellen, eine zentrale Drehscheibe für unsere fortlaufende Reise in die Welt der Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion. Bei Tiffany & Co. fühlen wir uns verpflichtet, positive Veränderungen in unserer Welt herbeizuführen. Tiffany Atrium wird es uns ermöglichen, die dafür erforderlichen Prozesse zu optimieren und zu skalieren.
Anthony Ledru, Vorstandsvorsitzender von Tiffany & Co

Anthony Ledru
Anthony Ledru

Um den Start von Tiffany Atrium zu feiern, arbeitete die Maison mit dem amerikanischen bildenden Künstler und Community-Builder Derrick Adams zusammen, der sich der Liste der Künstler der Marke Tiffany anschließt, um ein originelles Kunstwerk mit dem Titel I Shine, You Shine, We Shine zu schaffen. daher das Tiffany Atrium-Logo. Das Kunstwerk wird vom 27. Juli bis 10. August von Artsy versteigert und 100 % des Erlöses gehen an The Last Resort Artist Retreat, eine Künstlerresidenz zur Unterstützung afroamerikanischer Künstler und Kulturschaffender. gegründet von Adams in seiner Heimatstadt Baltimore, Maryland.
 Derrick Adams di fronte al quadro I Shine, You Shine, We Shine
Derrick Adams di fronte al quadro I Shine, You Shine, We Shine

Aber woraus besteht das Geschäft von Tiffany Atrium? Zusammen mit der Ankündigung traf auch ein Programm ein:
Lehrlingsprogramme von Tiffany & Co.: Acht Lehrlinge werden vom Métiers d’Excellence Institute (ME Institute) & New York State Craft Apprentice Program von Lvmh für ein zweijähriges Rotationsprogramm in den Haupteinrichtungen der Maison ausgewählt. Die Auswahl konzentriert sich auf historisch unterrepräsentierte Gemeinschaften mit dem Ziel, Möglichkeiten zu schaffen und eine integrative Pipeline von Talenten aufzubauen.
Tiffany & Co. und HBCUs: An ausgewählten historisch afroamerikanischen Colleges und Universitäten (HBCUs) werden Bildungs- und Berufsmöglichkeiten für Studenten in den Bereichen kreative Kunst und Kommunikation geschaffen, darunter:
• ein Stipendium in Höhe von 2 Millionen US-Dollar für das About Love-Stipendienprogramm in Partnerschaft mit der Shawn Carter Foundation und BeyGOOD.
• Partnerschaft mit Harlem’s Fashion Row zur Unterstützung des HFR ICON 360 HBCU Summit an der North Carolina A&T University, das sich der Umgestaltung von Kunst- und Modeprogrammen in HBCUs in ganz Nordamerika verschrieben hat.
Darüber hinaus wird sich Atrium, Tiffany & Co. darauf konzentrieren, Mitarbeiter, Studenten und Führungskräfte von gemeinnützigen Organisationen zusammenzubringen, um gemeinsam zu wachsen und gemeinsame Werte und eine Verpflichtung zur Verbesserung der Welt, in der wir leben, zu feiern. Tiffany Atrium wird weiterhin mit gemeinnützigen Organisationen zusammenarbeiten einschließlich Free Arts, Ali Forney Center und Lower East Side Girls Club das ganze Jahr über.
Lo store di Tiffany all'angolo tra la 57a Strada e Fifth Avenue, New York
Lo store di Tiffany all’angolo tra la 57a Strada e Fifth Avenue, New York







Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

*

Latest from news

Go to Top