mostre, news — November 11, 2017 at 4:00 am

Baselworld reduziert Aussteller




Baselworld ändert sich: Hälftige Ausstellerzahl (600-700) und mehr Innovation ♦ ︎
Diese Nachricht ist für alle Juweliere und Enthusiasten interessant, die jedes Jahr in die Schweiz ziehen, um die Baselworld zu besuchen, die weltweit größte und prestigeträchtigste Messe für Schmuck und Uhren. Es ändert. Im Wesentlichen stellt es fest, dass sich der Markt ändert und sich anpasst. (Lesen Sie auch: Ein großer Abschied von Baselworld).
MCH Swiss Exhibition, das Unternehmen, das die Messe Basel organisiert, sagt: „Der Uhren- und Schmuckmarkt befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel, vor allem durch die wachsende Marktkonsolidierung in Produktion und Marketing, aber auch durch die Herausforderungen und Chancen der Digitaltechnik. „Als Antwort auf diese Entwicklung wird die Baselworld 2018“ in unterschiedlicher Hinsicht dichter und konzentrierter „sein. Die Dauer wird auf sechs Tage reduziert. „Die Zahl der ausstellenden Unternehmen wird zwischen 600 und 700 liegen“, sagt Basel. Die Entscheidung reduziert die Zahl der Unternehmen stark: In diesem Jahr waren es 1.300 Aussteller aus 45 Ländern auf 140.000 Quadratmetern. Und die Zahl wurde bereits um mehr als 13% gegenüber dem Vorjahr reduziert. „Die Messe basiert nicht auf Quantität, sondern bleibt die Hauptveranstaltung für die ersten Marken der Welt. Das ist in allen Segmenten“, wiederholte das Schweizer Unternehmen und forderte die Meinung einiger Top-Marken.
Gemäss der MCH Messe Schweiz sagt Karl-Friedrich Scheufele, Co-Vorsitzender von Chopard, dass „Baselworld 2018 kohärenter und fokussierter sein wird. Ich freue mich auf die Teilnahme an der 2018 Veranstaltung und ich denke, Baselworlds Entscheidung hat die richtige Richtung genommen Starten Sie die Veränderung. „Für Eric Bertrand, Chairman des Baselworld Exhibitors Committee,“ sind die ersten Schritte in einer sehr fortgeschrittenen Zukunft. “
Das Unternehmen stellt auch fest: „Um weiterhin die Bedürfnisse der Branche zu erfüllen, werden alle Anstrengungen unternommen, um die traditionelle Messe in einer umfassenden Marketing- und Kommunikationsplattform zu entwickeln. Ab 2018 werden in Echtzeit neue Formen der digitalen Kommunikation angeboten. Gleichzeitig entwickeln sich bereits konzeptionelle Ansätze für zukünftige Ausgaben. “ Wörter, die 2018 vorschlagen, ist ein Übergangsjahr für ein neues Messekonzept. Monica Battistoni





Interno a Baselworld

Interno a Baselworld

Jacob & Co a Baselworld

Jacob & Co a Baselworld

L'ingresso della Messe

L’ingresso della Messe

Stand Crivelli

Stand Crivelli

Bracciali Fope

Bracciali Fope

Sempre secondo quanto comunica MCH Swiss Exhibition, Karl-Friedrich Scheufele, co-presidente di Chopard, sottolinea che «Baselworld 2018 sarà più coerente e più concentrato. Non vedo l’ora di partecipare all’evento del 2018 e penso che la decisione di Baselworld abbia preso la direzione giusta per avviare il cambiamento». Per Eric Bertrand, presidente del Comitato Espositori Baselworld, sono «i primi passi in un futuro molto avanzato».

L’azienda fa sapere anche che «per continuare a soddisfare le esigenze del settore, saranno perseguiti tutti gli sforzi per sviluppare la fiera commerciale tradizionale in una piattaforma di marketing e comunicazione estesa. Dal 2018 saranno offerte nuove forme di comunicazione digitale in tempo reale. Allo stesso tempo, si stanno già sviluppando approcci concettuali per le future edizioni». Parole che fanno supporre per il 2018 un anno di transizione, in vista di un nuovo concept. Monica Battistoni







Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*