news — März 27, 2018 at 6:32 pm

Baselworld: Gewinn oder Flop?





Baselworld 2018, Anzahl der Besucher unverändert. Hier ist, wer ist glücklich und wer ist verwirrt unter Juwelieren ♦ ︎
Es kommt darauf an. Das abschließende Urteil zur Baselworld 2018 lässt sich wie folgt zusammenfassen: Es kommt darauf an. Denn die Basler Uhren- und Schmuckmesse (22.-26. März 2018) hatte zwei Gesichter. Einer ist der, der durch zwei Zahlen zusammengefasst wird: 1300 und 650. Die erste ist die Anzahl der Aussteller, die bereits im Jahr 2017 zurückgehen (2016 waren es 1500). Die zweite ist die Anzahl der Aussteller im Jahr 2018, weniger als die Hälfte. Ein Massaker. «Eine Auswahl» nennt er ihn lieber Geschäftsführer von Mch, der Firma, die die Baselworld organisiert. Aber es hängt tatsächlich von den Standpunkten ab. Konfrontiert mit solch einer drastischen Reduzierung hätte viel schlimmer sein können. Die Bilanz der Baselworld 2018 ist nach Aussage der Veranstalter, wenn nicht aufregend, zumindest ausreichend. Die Besucherzahl zum Beispiel „ist stabil geblieben“. Da die Messe zwei Tage weniger dauerte, gilt dies als Erfolg. Im Moment kennen wir die Anzahl der anwesenden Käufer nicht. 4.400 Journalisten kamen nach Baselworld, 15% weniger aus Europa, aber 5% mehr aus Asien. Und wenn viele große Marken wie Festina oder Dior in diesem Jahr die Basler Messe verlassen haben, haben Breitling, Rolex, Patek Philippe, Swatch, Chanel und Gucci bereits angekündigt, dass sie auch nächstes Jahr, vom 21. bis 26. März 2019, anwesend sein werden .
Und Aussteller? Die Meinungen sind unterschiedlich. Auch hier kommt es darauf an. Unter den Meinungen, die gioiellis.com unter den Juwelieren sammelt, herrscht ein Mangel an Begeisterung für die neue Formel „konzentriert“, die für einige „traurig“ ist, verglichen mit der Atmosphäre, die bis vor ein paar Jahren atmete. Gleichzeitig haben viele bestätigt, dass es an der kommerziellen Aktivität nicht gefehlt hat und deshalb die Präsenz in Basel noch immer ein Grund zu sein hat. Aus den während der Messe gesammelten Kommentaren können wir die Stimmung zusammenfassen:
Wir sind ebenso zufrieden: Fope, Pasquale Bruni, Nanis, Alessio Boschi, Tamara Comolli, Picchiotti, Messika, Mattioli, Rivière
Alles ist in Ordnung, aber einige Ratschläge: Casato, Annamaria Cammilli, Leo Pizzo, Yoko London, Giovanni Ferraris, Djoula, Facette, Crivelli
Kein Kommentar: Coronet, Sutra, Butani




Baselworld 2018
Baselworld 2018

Tra gli stand di Baselworld
Tra i booth di Baselworld
Visitatori a Baselworld
Visitatori a Baselworld
Ingresso alla messe
Ingresso alla messe

Modella di Jacob & co
Modella di Jacob & co







Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.