news — März 6, 2016 at 6:50 am

Auktion Bolaffi, Geschichte und Möglichkeiten

Es verspricht eine Auktion für alle zu sein, dass der Bolaffi 15. März in Mailand geplant. Im Grand Hotel et de Milan in der Via Manzoni, in der Tat, verkauft das Haus von Turin Auktion die Maison berühmtesten Juwelen, wie Cartier, Buccellati, Tiffany, Buccellati, Van Cleef & Arpels. Aber die Auktion Basen sind wirklich interessant: Neben Schmuck, der bei 130.000 Euro beginnen, gibt es auch Stücke, die Sie von einigen 100 € behaupten können. Darüber hinaus wird es Steine, Schmuck in der Art-Deco-Stil verkauft. Von der Spitze viel des Katalogs, wie Platin-Ring mit 5,29 Karat Diamanten, die Diamant-lose um 7,25 Karat oder reinem kolumbianischem Smaragd in einem Ring der siebziger Jahre eingestellt: Es gibt mehr als 400 Lose im Katalog, für ein Gesamtportfolio von über 870.000 Euro. Zu den wertvollen Stücken gibt es Hochzeitsgeschenke von König Umberto I historischer Schmuck Musy in Auftrag gegeben, für die Hochzeit eines Familien dem piemontesischen Adel oder eine Patek Philippe aus dem späten neunzehnten Jahrhundert, Taschenuhr in perfektem Zustand. Es gibt auch das Vermächtnis Unternehmer Pina Maule Fin, 80 exzentrischen und originellen Schmuck, dessen Erlös nach Turin Bereich Non-Profit-Organisation gehen. Es gibt auch ein Armreif 1925 in Platin mit zentralem Element in jadeite, Onyx und Diamanten (4.000 € Auktion Basis) und ein Diamant-Armband von 1935, mit dem Stempel mit dem faschistischen Symbol aus Ära der autarken Regime, wenn die Vermarktung der Schmuck wurde vom Regime verboten. „Die Übertragenden alle privat sind, was häufig Familien, italienischen oder ausländischen“, sagte der Experte des Hauses Bolaffi Auktionen, Maria Carla Manenti. „Sie zogen aus den Familienschmuck Schubladen und auf dem Markt weitgehend unsichtbar.“ Die Geburt der Schmuckabteilung ist neu in Bolaffi. Federico Graglia

Spilla di Cartier in diamanti e oro rosa. Base d'asta: 10.000 euro
Spilla di Cartier in diamanti e oro rosa. Base d’asta: 10.000 euro
Anello con perla e diamanti del 1950 circa. Base d'asta: 2400 euro
Anello con perla e diamanti del 1950 circa. Base d’asta: 2400 euro
Spilla con diamanti del 1950 circa. Base d'asta: 6000 euro
Spilla con diamanti del 1950 circa. Base d’asta: 6000 euro
Anello in platino con diamanti del 1950 circa. Base d'asta: 1500 euro
Anello in platino con diamanti del 1950 circa. Base d’asta: 1500 euro
Orecchini con diamanti e smeraldi, firmati Repossi del 1970 circa. Base d'asta: 2400 euro
Orecchini con diamanti e smeraldi, firmati Repossi del 1970 circa. Base d’asta: 2400 euro
Anello con diamanti e smeraldo. Base d'asta: 30.000 euro
Anello con diamanti e smeraldo. Base d’asta: 30.000 euro
Anello con diamante taglio smeraldo. Base d'asta: 130.000 euro
Anello con diamante taglio smeraldo. Base d’asta: 130.000 euro
Collana datata 1880 circa in oro e ametiste in «stile archeologico». Base d'asta: 3.000 euro
Collana datata 1880 circa in oro e ametiste in «stile archeologico». Base d’asta: 3.000 euro

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.